Informationen zu COVID-19

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auf Grund der recht hohen Inzidenzzahlen hat das Kultusministerium nur einen stark eingeschränkten Präsenzunterricht zugelassen. Dies bedeutet, dass nur der 13. Jahrgang des Beruflichen Gymnasiums, die Klassen 12 der Fachoberschule sowie die Klassen 2 der PTA im Hause beschult werden. Alle übrigen Klassen werden im Homeschooling betreut.  Für detaillierte Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenlehrer oder Abteilungsleiter. Wenn Sie kein digitales Endgerät für die Arbeit zu Hause nutzen können, so haben Sie die Möglichkeit, bei Herrn Abteilungsleiter Beening unter bestimmten Voraussetzungen ein Gerät auszuleihen.

Mit Ihrer Mitwirkung überstehen wir auch diese schwierigen Wochen und werden mit Ihnen gemeinsam Ihre beruflichen Ziele verwirklichen.

Bleiben Sie gesund.

Ihr Schulleiter

Uwe Biermann

 

An den BBS 2 Aurich gibt es aktuell 0 infizierte Personen und 0 Personen in Quarantäne.

 

Briefe des Herrn Ministers Tonne zum besseren Verständnis der neuen Verordnung

20.01.2021: Brief an Eltern und Erziehungsberechtigte

20.01.2021: Befreiung von der Präsenzpflicht bis zum 14. Februar 2021

20.01.2021: Antrag auf Befreiung von der Präsenzpflicht für Schülerinnen und Schüler bis zum 14.02.2021

05.01.2021: Brief an Schülerinnen und Schüler

16.12.2020: Berufliche Ausbildung in der Covid-19-Pandemie

10.12.2020: Beratungsangebot für Schülerinnen und Schüler

26.11.2020: Übersicht der Regelungen für die Schulen in Niedersachsen ab dem 01.12.2020

Erkältungssymptome bei Schülerinnen und Schülern

29.09.2020: Handlungsempfehlung für Schulen bei Schülerinnen und Schülern mit Krankheitssymptomen